03.02.14

Testfigur für meine 15mm FIW Indians

mein erster 15mm Indianer für meine FIW Truppe
Meine Franko-Kanadische FIW-Truppe soll, neben den beiden bereits fertigen Trapper-Einheiten, auch über eine Einheit Indianer verfügen. Ich habe noch nie Indianer-Miniaturen bemalt und war mir daher auch bei der Bemalung der Haut, bzw. eben der idealen Hautfarbe unsicher.

Vor einiger Zeit legte ich mir die Farben für Native American Flesh von Foundry zu. Nun war es Zeit sie an einer Testmini auszuprobieren.

Die Testfigur ist der Anführer meiner Indianer-Truppe. Eine wirklich gut gelungene Figur, die einen sehr starken Charakter hat. Der Krieger stützt sich auf sein Gewehr ab und beobachtet etwas.


Bezüglich der Hautfarbe bin ich grundsätzlich zufrieden. Womöglich werde ich mir noch etwas anderes bei der Basisfarbe, die unterhalb der drei Hauttöne liegt, überlegen.


Um ihm eine Kriegsbemalung zu verpassen, bekam er im Gesicht/Kopfbereich ein paar schwarze Streifen. Ansonsten habe ich für meinen Chief, die selben Farben verwendet, die ich bereits für die kanadischen Trapper einsetzte.


2 Kommentare:

Larkinus de bloggus hat gesagt…

Looking good! The skin looks right to me :)

I too have some 15mm Native Indians to paint, as English allies in the AWI of the 1770's. I will use them for the Muskets and Tomahawks rules. I will paint some up and show them on my blog, too.

Moiterei_1984 hat gesagt…

Der gute schaut klasse aus! Da bin ich mal auf seine Freunde gespannt.

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...