21.07.13

Muskets & Tomahawks in 15mm

Meine French-Canadian FIW-Truppe in 15mm für M&T - herzig!
Ich wurde angefixt. Jawohl! Hinterhältig von Niko und ein paar anderen Salute 2013-Besuchern, die unsereins von einem phantastischen FIW-Tisch in 15mm vorschwärmten und seit dem andauernd in den Ohren liegen, auch FIW in 15mm zu beginnen. Eigentlich stand auf meinem langen Hobbyplan FIW in 28mm (habe mir dafür auch die French-Force von Northstar zugelegt). Leider bin ich schwach geworden :-) - auch weil die Blue Moon-Figuren in 15mm wirklich gut aussehen.


Nun besitze ich ein paar Säckchen voll Woodland Indians, Compagnies Franches de la Marine, French Irregulars/Militia und die dazu passenden Kanus. Die Figuren sind wirklich sehr nett mit vielen Variationen in den Posen und dem Gewand.

Die erste Truppe Coureurs des Bois
Als Regelsystem wollen wir "Muskets & Tomahawks" eine Chance geben. Da in den Regeln kein Bezug auf die Basegröße bei 15mm Miniaturen genommen wird, haben wir beschlossen einfach 2 Cent-Münzen als Base zu nehmen (wenigstens ein sinnvoller Verwendungsgrund für diese Münzen...).

Am Anfang werden wir eine 200 Punkte-Liste angehen. Ich habe mich - wie auch schon bei 28mm - für eine Franko-Kanadische-Liste mit vorwiegdend Coureurs des Bois und Indianers entschieden. Als mögliche Erweiterung sollen dann noch Truppen für Compagnies Franches de la Marine hinzukommen. Damit haben wir in unserem Spielerkreis eigentlich so gut wie alle Nationen und Möglichkeiten abgedeckt. Wir haben einen regulären Britenspieler, der auch die Rangers aufstellen kann, einen regulären Franzosenspieler, Indianerspieler und mich als den Franko-Kanadier, der eher nur im Wald herumgurkt.

die zweite Trapper-Truppe meiner Liste
Meine 200 Punkte-Liste sieht wie folgt aus:

1 x 6 Canadian Militia - 60 Punkte
1 x 6 Canadian Militia - 60 Punkte
1 x 6 Indians Bloodthirsty mit Jagdflinte - 54
1 x 1 Canadian Officer Native - 26
sómit sinds exakt 200 Punkte und 19 Figuren.

die Indianer in meiner Truppe
der kanadische Offizier mit Tomahawk für den Nahkampf im Wald
Da es im Moment bei meinem Hobbyplatz am Dachboden einfach zu heiß ist, um vernüpftig malen zu können, habe ich mich daher einmal auf das Reinigen und Vorbereiten der Figuren konzentriert. Die Truppe ist geputzt, in Seifenwasser gewaschen und hat auch schon die Paste für den Baseuntergrund draufbekommen. Ich versuche bei diesen Figuren einmal gleich die Grundpaste aufzutragen und sie zusammen mit der Figur zu grundieren, als dies immer erst am Schluß, nach dem Bemalen der Figur zu tun.

die Bases sind mit White Pumice von Vallejo bearbeitet
der Untergrund für einen Waldbodenbase ist mal gemacht.
Da die Franko-Kanadier vor allem im Waldgebiet unterwegs waren, als im Freien, sollen auch die Bases entsprechend gestaltet werden. Mal sehen, wie ich das für 15mm schaffe. :-)

2 Kommentare:

Moiterei_1984 hat gesagt…

Öha, irgendwie ging mir das hier durch die Lappen! M&T finde ich auch wahnsinnig interessant und im Gegensatz zu den Jungs aus meiner Spielergruppe bin ich auch der Meinung, dass Skirmish in 15mm verdammt gut aussehen kann. Ich bin also gespannt was hier noch kommt.

Lou § .|†| hat gesagt…

Hi

I want to do Muskets and tomahawk in 15mm ,,, how you change the distance?

Thanks

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...