17.11.13

Ein weiterer Nobler für meine DUX-Britanniarum Liste

Mein erster Musketeer-Miniature Brite!

Nach dem Bemalen meiner zwei FIW 15mm Franko-Kandier Einheiten, brauchte ich wieder einmal etwas in 28mm vor meinem Pinsel :-) Und da kamen mir meine Musketeer Miniature-Figuren für meine Dux Britanniarum Truppe nur recht.
Nach meinem ersten Helden ist es wirklich Zeit geworden, hier wieder weiter zu machen. Der neue Krieger stellt einen Noblen dar, der entweder ein zweiter Sub-Führer, oder sogar der General meiner Liste werden kann/wird.



Im Gegensatz zum ersten Helden habe mich diesmal für einen klassischen roten Mantel entschieden, jedoch nicht ein strahlendes Rot, sondern eher ein dunkles, düsteres. Für den besseren Kontrast zum Rot habe ich für die Fellfarbe ein Grau gewählt.

der rote Mantel ist sicher der Blickfang der Figur
Für Gewand kam mein allzeit geliebte Boneyard-Farbe von Foundry zum Einsatz, mit ein wenig Verzierung am Saum des Gewandes. Für die Hose nahm ich Stromblue von Foundry, eine wirklich nette Farbe, werde ich öfters einsetzen.


Zum Abschluß noch ein Bild zwei weiterer Romano-British Figuren. Die beiden gehören zu den gepanzerten Fußkämpfern. Bis dato ist neben dem Kettenhemd, Helm und Speerspitzen die Fleischfarben bereits auf den Figuren.


3 Kommentare:

wiatrog hat gesagt…

Looking great. I'm a big fan of this line of Musketeer minis.

Moiterei_1984 hat gesagt…

Sehr schöne Mini. Ich seh schon das wird ne klasse Truppe.

Monty hat gesagt…

Hallo Alex,

super Arbeit. Der Anführer gefällt mir ausgezeichnet. Eine tolle Miniatur von Musketeer und großartig von Dir bemalt.

Viele Grüße
Stefan

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...