27.09.11

Tutorial: Bemalung Covus Belly 15mm Late Republic Romans

Neben dem Aufbau meiner französischen Nappies ist mein zweites Hauptprojekt eine 15mm FOG Late Republic Romans Liste. Die Minis sind alle von Corvus Belli und wirklich sehr gut modelliert und schön zu bemalen.

Im aktuellen Tutorial möchte ich zeigen, wie ich meine römischen Legionäre bemale.



Angefangen wird immer mit dem Trockenbürsten :-) also mit der Farbe fürs Metall und somit mit der Rüstung und der Speer (Pilum)-Spitze.
Hier sieht man die trockengebürstete Rüstung, Speer-
spitze und die erste Hautfarbschicht.


Metallteile: Hierfür verwende ich zuerst GW Boltgun Metal und danach leicht nochmals drübergebürstet mit GW Chainmail.
Hautfarbe: Hier wird mit drei Farben gearbeitet;
Grundfarbe ist GW Dark Flesh, danach kommt Foundry Flesh 5 A und zum Abschluss nochmals mit Foundry Flesh 5 B finalisieren.
Gewand: Foundry Boneyard 9 (alle drei Farben) kam hier zum Einsatz. Wobei C nur noch ganz wenig als Highlight hinzugefügt wurde.
Pilum-Schaft: nicht zu hell und auch nicht zu dunkel sollte es sein - Foundry Spearshaft 13 A + B ist es geworden.
Schuhe: Foundry Buff Leather 7A - nur ein Farbton wurde hier verwendet.
Gold (Helm, Schwert/Dolchknauf und Gürtel): Last, but not least Foundry Burning Gold 44 ist hier meine Wahl. Nicht zu sehr "goldig", sondern auch ein wenig bronzefarben und somit passend für diese Epoche.

Die Haut ist fertig und auch das Gewand ist bereits mit
Boneyard 9 von Foundry komplett

0 Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...