13.08.12

Test für Wasserbases

Ich habe seit Jahren eine nicht verwendete Dose Vallejo Extra Heavy Gel in meinem Schreib/Hobbytisch-Kastern. Um mal zu testen was ich damit alles machen kann, hab ich mal schnell eine Testbase mit einem Wassereffekt - in diesem Fall solls Meer oder ein See sein.

Wasserbase mit Vallejo Extra Heavy Gel
Bemalt wurde das Base mit dunklen Grün und Blautönen und danach mit einer Schicht Vallejo Extra Heavy Gel behandelt. Das Gel ist am Anfang fast weiß, härtet aber nach gut 24h transparent aus. Nach dem Trocknet wurde gut sichtbar, dass ich bei den Farben ruhig etwas mutiger (heller/kräftiger) agieren kann. Das Gel nimmt doch einiges an Helligkeit von den Farben weg.
Nachdem Trocknen habe ich die Wellen, die ich mit einem Modellierwerkzeug gleich beim Auftragen des Gels erzeugt habe, mit Weiß trockengebürstet und danach mit Mattlack bearbeitet. Damit geht der Glanz des Gels deutlich zurück.
Für den ersten Versuch bin ich eigentlich ganz zufrieden!

2 Kommentare:

Thomas hat gesagt…

Es macht immer wieder Spaß, mit den verschiedenen Wassereffekten herum zu spielen, finde ich.
:-)

Sieht das auf dem Bild nur so aus, oder ist die Oberfläche rissig geworden?
Gruß,
Thomas

Alex Mayer hat gesagt…

@Thomas
hi thomas,

nein, das sind keine risse am base. das sind die wellenerhebungen, die du siehst. ich hab das gel nicht glatt am base aufgetragen, sondern versucht mit einem modellierwerkzeug wellenkämme zu schaffen. und die dann später trockengebürstet.

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...