02.01.12

Auf ins Jahr 2012 - Projektplanung

2011 ist Geschichte - es lebe 2012! Hobbymäßig war dies ein gutes Jahr. Trotz einigem Stress im Job kam ich für meine Verhältnisse relativ regelmäßig zum Maltisch. Ich habe die realistische Hoffnung, dass sich dies im neuen Jahr nicht zum negativen verändert. Seit Ende September gibt es diesen Blog und mit bisher 6.000 Seitenaufrufen und 23 Lesern wurde meine Erwartung mehr als übertroffen. Ich werde auch 2012 fleißig den Blog mit hoffentlich interessanten Beiträgen füllen.

Für 2012 habe ich einige Projekte am köcheln die ich weitertreiben bzw. vielleicht sogar finalisieren kann:

Wikinger-Truppe für SAGA
Aktuell sind drei neue Wikinger für meine SAGA-Truppe fertig geworden. Vier weitere Hesir sind bereits fertig zum Grundieren bzw. bereits grundiert und bereit für den Pinsel. Die Fertigstellung meiner Wikinger wird sicherlich eine der Hauptaufgaben für 2012 sein. Da meine "Spiel-Zeit" sehr begrenzt ist, freue ich mich schon darauf SAGA endlich mit meiner Truppe spielen zu können. Aktuell habe ich - zusammen mit meinen bereits vor einigen Jahren bemalten Wikinger-Figuren für SAGA ca. 2 Punkte. Für eine Anfänger-Truppe von 4 Punkten fehlen mir damit noch eine Hearthguard-Einheit sowie eine Bondi-Einheit.

Late Republic Romans für FOG
Die nächsten Römer-Einheiten für FOG sind bereits grundiert und auch schon auf meine Flaschenmal-Bases befestigt. Die werden zwischen den Wikingern immer weiter bemalt. Meinen Mal-Stil bzw. Mal-Qualität für diese tollen 15mm Figuren möchte ich nicht herunterschrauben, da dies einfach meiner Persönlichkeit widerspricht. :-) Bis Ende des Jahres sollte sich hoffentlich eine erste kleine Truppe für Probespiele ausgehen. Die Zeit, aber auch das vermeintliche Gefallen des Systems wird zeigen, ob es weitere 15mm-Armeen von mir geben wird.

Französische Armee für Napoleonische Systeme
Meine ewige Liebe - meine Franzosen sind aktuell zeitlich im Hintertreffen. Aus dem Herzen und Kopf sind sie jedoch nie. Punktuell werde ich sicherlich dieses Jahr weiter an meiner Liste arbeiten, der Fokus liegt jedoch derzeit bei anderen Epochen und Systemen. Kauftechnisch werde ich - abhängig von Neuheiten bei Perry - nur punktuell zugreifen. Vielleicht bringt Perry ja mal französische Chasseurs a cheval als Plastikbox heraus - da könnte ich sicherlich nicht widerstehen. :-)

Mein eigener Ludus

Seit ich die Stark-Serien zu Spartacus gesehen habe und auch das Gladiator-Regelbuch besitze, gehe ich mit dem Gedanken schwanger einen eigenen Ludus zu gründen. Nette Figuren gibts von Foundry und auch von Crusader Miniatures. Drei bis vier Kämpfer sollten für den Anfang durchaus genügen und sich auch zeitlich ausgehen (viel Haut und wenig Gewand :-) ).

Wie Ihr seht sind genug Projekte vorhanden damit mir nicht fad wird. :-) Gleichzeitig hoffe ich auch, dass ich mehr Zeit finden werde, das eine oder andere Spiel zu bestreiten - auch im Brettspiel-Bereich möchte ich heuer mal mehr reinschnuppern.

1 Kommentare:

hellc4t hat gesagt…

Dann drücke ich Dir mal die Daumen daß du deine Ziele auch schaffst. Ich werde mich was meine Ziele angeht auch in 2012 verzetteln, aber das kenne ich ja von mir.... ;)

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...